Annika Jakobs lebt in Braunschweig und arbeitet dort im Künstlerischen Betriebsbüro des Staatstheaters. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen sowie Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis in Hildesheim. Annika beschäftigt sich in verschiedenen Kontexten wie dem Performance-Festival flausen+ BANDEN! am Oldenburgischen Staatstheater oder in der Initiative Inklusiv der Universität Hildesheim damit, wie Strukturen und Veranstaltungen mit einfachen Mitteln inklusiver und barriereärmer gestaltet werden können.

NÄCHSTES PROJEKT

2048 Human Radikal

2084: humán radikál
18.-31.05.2021
auf Zoom und Telegram

Wie viel Radikalität steckt in mir, in dir, in jedem von uns? Gemeinsam erarbeiten wir daraus ein interaktives Theaterstück!

 

NÄCHSTE AKTION

Open Call für Grenzlandreisen

Open Call für Grenzlandreisen

Dir fällt die Decke auf den Kopf? Du willst mal wieder kreativ sein und z.B. Videos drehen? Mach doch einen Ausflug! Melde dich bei uns und Čojč bezahlt Reisekosten und ein kleines Taschengeld.

Logos Ziel ETZ EU EE